Workshop Holz - Massivholz bearbeiten

29.6.19 11:00

 – 

29.6.19

15:00

Hafven Nordstadt

Anmelden
Beschreibung
Anmelden

Von einer sägerauen Bohle bis zum fertig gehobelten Brett durchlaufen wir gemeinsam die stationären Holzbearbeitungsmaschinen und üben deren sichere und korrekte Bedienung. Vom Längsschnitt in Massivholz an der Formatkreissäge über das Abrichten am Abrichthobel bis zum abschließenden Hobeln mit dem Dickenhobel lernst du alle grundlegenden Techniken und Arbeitsabläufe um Material für dein Massivholz Projekt vorzubereiten.

Achtung:

Der Grundkurs Holz - Formatkreissägen ist Voraussetzung um an diesem Workshop teilzunehmen. Alle Workshoptermine findest du auf unserer Website: www.hafven.de

Dieser Kurs gilt als Voraussetzung zur eigenständigen Arbeit im Hafven Maker Space an folgenden Maschinen:

Formatkreissägen - Längsschnitte in Massivholz

Abrichthobel

Dickenhobel

#wogehobeltwirdfallenspäne

Workshop und Materialkosten: Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Hafven-Mitglieder.

Für Community Mitglieder kostet der Workshop 85€ .
Für Resident Mitglieder ist der Workshop 50% günstiger: 42,50€

Noch kein Hafven-Mitglied? Jetzt Mitglied werden! Schon ab 10€/Monat.

Veranstalter
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
Sprecher
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
Tags
No items found.
scroll
Aktuell

Kalender wird geladen...

 
📧
Programm bestellen

Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm.

Melde dich mit deiner E-Mail an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Danke. Du erhältst jetzt jeden Montag das aktuelle Programm.
Oh, da ist ein Fehler aufgetreten. Bist du vielleicht bereits für den Newsletter angemeldet? Falls nicht, versuche es später nochmal.
10:00
2020-03-27
11:00
2020-03-27
20:00
2020-03-27
20:00
2020-03-27
10:00
2020-03-28
12:00
2020-03-28
18:00
2020-03-31
21:00
2020-03-31
19:00
2020-03-31
22:00
2020-03-31
10:00
2020-04-03
11:00
2020-04-03
13:00
2020-04-03
14:00
2020-04-03
13:00
2020-04-06
14:00
2020-04-06
10:00
2020-04-10
11:00
2020-04-10
13:00
2020-04-15
14:00
2020-04-15
18:30
2020-04-15
21:00
2020-04-15
13:00
2020-04-16
21:00
2020-04-16
13:00
2020-04-16
14:00
2020-04-16
10:00
2020-04-17
11:00
2020-04-17
13:00
2020-04-17
14:00
2020-04-17
18:00
2020-04-21
20:00
2020-04-21
18:30
2020-04-22
21:00
2020-04-22
19:00
2020-04-22
20:30
2020-04-22
13:00
2020-04-23
21:00
2020-04-23
19:00
2020-04-23
20:00
2020-04-23
10:00
2020-04-24
11:00
2020-04-24
9:00
2020-04-27
19:00
2020-04-27
9:00
2020-04-28
19:00
2020-04-28
9:00
2020-04-29
19:00
2020-04-29
13:00
2020-04-29
14:00
2020-04-27
19:00
2020-04-29
21:00
2020-04-29
9:00
2020-04-30
19:00
2020-04-30
9:00
2020-05-01
19:00
2020-05-01
17:00
2020-05-11
19:00
2020-05-11
11:00
2020-05-16
17:00
2020-05-16
19:00
2020-05-19
21:00
2020-05-19
18:30
2020-05-24
21:00
2020-05-24
17:00
2020-10-06
20:00
2020-10-06