Spanntechnik Grundlagen - Online Workshop mit Bessey

15.4.21 17:00

 – 

15.4.21

18:00

Hafven Virtual

Anmelden

Hey, dieses Event hat bereits stattgefunden.

Aktuelles Programm
Beschreibung

Aus dem tiefen Süden Deutschlands schaltet sich der Bessey Anwendungsexperte Karl-Heinz Thomale live für einen Online Workshop zu euch auf Computer, Tablet oder Smartphone. Eine Stunde zeigt er euch was es mit den unterschiedlichen Schraub- und Hebelzwingen bei uns im Hafven auf sich hat und gibt einen Überblick zu deren vielfältigen Anwendungen. Anschließend könnt ihr all eure zwingenden Fragen loswerden.

In diesem ersten Workshop geht es ganz allgemein um Spanntechnik. Für alle, die wissen wollen, in welche Richtung die Zwinge gelöst wird, wo eigentlich vorne ist und warum die alle Rot sind.

Es gibt zwei weitere Workshops in denen wir die Themen Holz und Korpusverleimung so wie Spanntechnik in der Metallwerkstatt vertiefen werden.

Meldet euch bitte über den Anmelden link für den Workshop an.

Workshopkosten: Dieser Workshop ist kostenlos für alle interessierten. Trotzdem Mitglied werden?  Jetzt Mitglied werden! Schon ab 11€/Monat. 

Link zur Einwahl Spanntechnik Grundlagen: https://global.gotomeeting.com/join/468737437

Veranstalter
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
Sprecher
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
scroll
Aktuell

Kalender wird geladen...

 
📧
Programm bestellen

Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm.

Melde dich mit deiner E-Mail an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Danke. Du erhältst jetzt jeden Montag das aktuelle Programm.
Oh, da ist ein Fehler aufgetreten. Bist du vielleicht bereits für den Newsletter angemeldet? Falls nicht, versuche es später nochmal.
12:00
2021-02-11
14:00
2021-02-11
18:00
2021-02-12
19:00
2021-02-12
12:00
2021-02-14
14:00
2021-02-14
12:00
2021-02-16
14:00
2021-02-16
11:30
2021-02-17
13:00
2021-02-17
12:00
2021-02-18
14:00
2021-02-18
19:00
2021-02-18
20:30
2021-02-18
18:00
2021-02-22
20:00
2021-02-22
12:00
2021-02-23
14:00
2021-02-23
12:00
2021-02-25
14:00
2021-02-25
19:00
2021-02-25
20:00
2021-02-25
12:00
2021-02-27
14:00
2021-02-27
12:00
2021-03-04
14:00
2021-03-04
12:00
2021-03-05
14:00
2021-03-05
14:30
2021-03-10
16:00
2021-03-10
18:00
2021-03-10
19:00
2021-03-10
12:00
2021-03-11
14:00
2021-03-11
18:00
2021-03-11
19:00
2021-03-11
12:00
2021-03-12
14:00
2021-03-12
16:30
2021-03-12
16:00
2021-03-15
16:30
2021-03-12
17:30
2021-03-12
15:00
2021-03-16
18:00
2021-03-16
18:00
2021-03-17
21:00
2021-03-17
12:00
2021-03-18
14:00
2021-03-18
19:00
2021-03-18
20:30
2021-03-18
12:00
2021-03-19
12:00
2021-03-21
12:00
2021-03-19
14:00
2021-03-19
16:30
2021-03-19
17:30
2021-03-19
12:00
2021-03-21
14:00
2021-03-21
19:00
2021-03-25
21:00
2021-03-25
12:00
2021-03-26
14:00
2021-03-26
16:30
2021-03-26
17:30
2021-03-26
18:00
2021-03-26
19:00
2021-03-26
12:00
2021-03-30
14:00
2021-03-30
17:00
2021-03-30
18:00
2021-03-30
11:30
2021-03-31
13:00
2021-03-31
12:00
2021-04-01
14:00
2021-04-01
18:00
2021-04-01
20:00
2021-04-01
19:00
2021-04-01
20:00
2021-04-01
14:00
2021-04-03
15:00
2021-04-03
12:00
2021-04-06
14:00
2021-04-06
12:00
2021-04-08
14:00
2021-04-08
18:00
2021-04-08
21:00
2021-04-08
12:00
2021-04-09
14:00
2021-04-09
16:30
2021-04-09
17:30
2021-04-09
18:00
2021-04-09
19:00
2021-04-09
18:00
2021-04-09
21:00
2021-04-09
12:00
2021-04-13
14:00
2021-04-13
12:00
2021-04-15
14:00
2021-04-15
17:00
2021-04-15
18:00
2021-04-15
19:00
2021-04-15
20:00
2021-04-15
12:00
2021-04-16
14:00
2021-04-16
16:30
2021-04-16
17:30
2021-04-16
17:00
2021-04-16
18:00
2021-04-16
12:00
2021-04-17
14:00
2021-04-17
17:00
2021-04-20
18:00
2021-04-20
19:00
2021-04-20
20:30
2021-04-20
19:00
2021-04-28
20:00
2021-04-28
14:00
2021-04-29
15:30
2021-04-29
19:00
2021-05-26
20:00
2021-05-26
19:00
2021-06-30
20:00
2021-06-30