Konzert: Clockwerk meets Birdmoves featuring Yugen Blakrok & Kan

8.9.18 19:30

 – 

8.9.18

22:30

Hafven Nordstadt

Anmelden
Beschreibung

19:30 Uhr Warm Up mit Oonops & Chriz The Wiz
20:30 Uhr Konzert: Clockwerk meets Birdmoves featuring Yugen Blakrok & Kan

Tickets gibt es für 8 € an der Abendkasse
(Hafven Mitglieder zahlen nur 6 €)

Yugen Blakrok´s (Johannesburg, South Africa) debut album (2013’s Return of the Astro-Goth) is the antithesis of mainstream rap in South Africa. Her lyrics are packed with similes and metaphors that reference astronomy, astrology, and ancient knowledge. With her feature in the Black Panther Soundtrack and her new album dropping, 2018 will be a big and gamechanging year for her. Don’t miss out on seeing her!!!
Video: DLTLLY // Live Bars // Yugen Blakrok feat. Clockwerk & Kanif

Kanif the JhatMaster : Producer und DJ Legende aus Johannesburg Südafrika

Clockwerk : Livebeat Pionier und MPC Veteran spielt vinylsamplelastige Tracks

DLTLLY // Live Bars // Yugen Blakrok feat. Clockwerk & Kanif

Birdmoves: Hervorgegangen aus dem Dunstkreis der Noetics, verknüpfen Birdmoves Einflüsse aus Jazz, Dub, Hip Hop und Downbeat zu einer groovigen Mischung.


Visuelle Begleitung: Manuel Gehrke

Veranstalter
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
Sprecher
Inhalt nur für Mitglieder sichtbar. Jetzt anmelden!
Tags
No items found.
scroll
Aktuell

Kalender wird geladen...

 
📧
Programm bestellen

Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm.

Melde dich mit deiner E-Mail an und erhalte jeden Montag das aktuelle Programm. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Danke. Du erhältst jetzt jeden Montag das aktuelle Programm.
Oh, da ist ein Fehler aufgetreten. Bist du vielleicht bereits für den Newsletter angemeldet? Falls nicht, versuche es später nochmal.
10:00
2020-03-27
11:00
2020-03-27
20:00
2020-03-27
20:00
2020-03-27
10:00
2020-03-28
12:00
2020-03-28
18:00
2020-03-31
21:00
2020-03-31
19:00
2020-03-31
22:00
2020-03-31
10:00
2020-04-03
11:00
2020-04-03
13:00
2020-04-03
14:00
2020-04-03
13:00
2020-04-06
14:00
2020-04-06
10:00
2020-04-10
11:00
2020-04-10
13:00
2020-04-15
14:00
2020-04-15
18:30
2020-04-15
21:00
2020-04-15
13:00
2020-04-16
21:00
2020-04-16
13:00
2020-04-16
14:00
2020-04-16
10:00
2020-04-17
11:00
2020-04-17
13:00
2020-04-17
14:00
2020-04-17
18:00
2020-04-21
20:00
2020-04-21
18:30
2020-04-22
21:00
2020-04-22
19:00
2020-04-22
20:30
2020-04-22
13:00
2020-04-23
21:00
2020-04-23
19:00
2020-04-23
20:00
2020-04-23
10:00
2020-04-24
11:00
2020-04-24
9:00
2020-04-27
19:00
2020-04-27
9:00
2020-04-28
19:00
2020-04-28
9:00
2020-04-29
19:00
2020-04-29
13:00
2020-04-29
14:00
2020-04-27
19:00
2020-04-29
21:00
2020-04-29
9:00
2020-04-30
19:00
2020-04-30
9:00
2020-05-01
19:00
2020-05-01
17:00
2020-05-11
19:00
2020-05-11
11:00
2020-05-16
17:00
2020-05-16
19:00
2020-05-19
21:00
2020-05-19
18:30
2020-05-24
21:00
2020-05-24
17:00
2020-10-06
20:00
2020-10-06